Samstag, 16. Februar 2008

Déjà Vu mit Matze und Jenny

Wie letzten Sonntag soll es von Strausberg nach Bienenfarm gehen, wie letzten Sonntag soll dann in Bienenfarm gewechselt werden. Diesmal fliegt Matze mit, Jenny will dann in Bienenfarm dazustoßen, und mit zurück nach Strausberg fliegen.

Ebenfalls geplant ist ein kurzer Flug mit Micha in der Fuji FA-200 - er ist zur Kunstflugausbildung da, und ich würde die Maschine gerne mal kennenlernen.

Da es dann doch etwas spät geworden ist, nehmen Matze und ich nach dem Start auf der 05 direkt Kurs auf Bienenfarm, ohne Kontrollzone (man sieht gegen die Sonne eh nicht so viel). Kurz nach Berlin haben wir bei mehr oder weniger heiterem Himmel ganz leichten Schneefall. Geht ebenso schnell vorbei, wie er gekommen ist. Wir landen auf der 12, und machen uns auf die Suche nach Jenny und Micha. Wir machen dann tatsächlich noch eine kleine Runde mit der Fuji - macht Spaß, der Vogel. Sehr direkte Ruderwirkung, sehr performant. Und in der Charter kaum teurer als die große Cessna.

Mit Jenny geht es dann zurück Richtung Strausberg, leider aus Zeitgründen (wir heben 15:56 ab, um 16:15 ist Sunset) auch nicht durch die Kontrollzone. In EDAY landen wir - besonders dekorativ - mit Bahnbefeuerung. Jenny hat die Landung gefilm, hier das Resultat:




Und das obligatorische Google Earth File: 2008-02-16-eday-edoi-eday.kmz

Kommentare:

Björn Gerhart hat gesagt…

Schöner Abendflug! Na, und das Thema "deinterlacing" haste ja jetzt raus :-)

hagen hat gesagt…

die landungen sehen schon sehr sauber aus in letzer zeit, super. ich kann zwar nicht so genau erkennen ob der links-von-der-centerline-trieb inzwischen weg ist ;) aber sieht echt soft aus!