Sonntag, 16. Oktober 2011

Ruppiner Land mit Hargen

MSC-Kollege Hargen schlägt vor, nach Ruppiner Land EDBF zu fliegen, eine schöne Strecke für einen nachmittäglichen Flug und bis Sunset auch gut zu schaffen.

Wir passieren die Berliner CTR nördlich, sodass wir bei ca. 3000 ft fliegen können. Die Luft ist sehr schön ruhig hier oben. Als wir uns dem Platz Ruppiner Land nähern, können wir im Funk das Absetzen von Fallschirmspringern hören. Kurz darauf kommen geöffneten Kappen in sicherer Entfernung in Sicht. Wir beschließen trotzdem, einen Bogen zu fliegen, damit alle Springer gelandet sind, wenn wir landen. Kurz danach "fällt" auch die Absetzmaschine aus dem Himmel.

Auf dem Rückweg fragen wir bei Tegel Turm einen tiefen Überflug an, der jedoch wegen zu großen Verkehrsaufkommens nicht gemacht werden kann. Wir fliegen also nicht in die CTR ein, und beenden unseren Flug kurz vor Sunset in Strausberg EDAY.

Track: 2011-10-16-eday-edbf-eday.kmz

1 Kommentar:

bjoerni hat gesagt…

Das ist löblich, immer schön auf Fallschirm- und andere Kappen achten ;-)